MAD hat sich zur Aufgabe gemacht, eine nachhaltige gesellschafts-politische Veränderung im künstlerischen Bereich zu initiieren, mitzutragen und zu begleiten. Grundlegende und wirksame Veränderung brauchen eine gute und stabile Basis bzw. einen nährstoffreichen Boden, auf dem Wachstum möglich ist.

>> weiter


MELLOW YELLOW

WITH EVE + STEVE

Ein inklusives Schulprojekt für Kinder und Jugendliche. Es geht um den Körper mit seinen Unterschiedlichkeiten, Besonderheiten und Möglichkeiten sowie der jeweiligen Fähigkeit sich auszudrücken.

>> weiter

 

swaying

swaying - non aligned bodies and contemporary performance setzt sich mit künstlerisch-ästhetischen und politischen Haltungen und Möglichkeiten entlang der Vorstellungen von Intaktheit und Befähigung auseinander.

>> weiter

Jattle, BAM + poetry

Jattle, BAM & Poetry versucht ohne feste Formen und ohne vorhersehbare Bewegungen auszukommen. Es gibt nur folgende Spielregeln: Zwei Teams bestehend aus Tänzer_innen, Musiker_innen und Dichtern treffen aufeinander.  

>> weiter

 



Vorschau 2017

 

>> 8. November 2017 19.30h Jattle, BAM + Poetry im Albert Schweitzer Haus

>> 6. + 13. November 2017 19.00h VoiceLab mit Fräulein Hahnkamper im Albert Schweitzer Haus

>> 27. November 2017 18.00h SlowForward mit Franz Sramek im Albert Schweitzer Haus

>> 28. November 2017 15.00h Lab - Contact Improvisation im Wasser mit Kristina Taubald in der Therme Wien

(Anmeldung rosner [at] mad-dance [punkt] at)