seit 2012


Jattle, BAM + Poetry

Zwei Teams aus Tänzer_innen, Musiker_innen, Dichter_innen treffen aufeinander und begegnen sich nacheinander, miteinander und gegeneinander!

Ohne feste Formen und ohne vorhersehbare Bewegungen treten zwei Teams nacheinander miteinander an: gesprochene Wörter beflügeln dabei live produzierte Sounds kontaktieren Bewegungen tanzend Worte. Ein unvorhersehbarer Abend an dem das Publikum zu Tonabnehmer und Verstärker der erzählten Geschichten wird, bevor es sich selbst spielerisch verstricken darf, oder ist es das bereits? Der Ausgang bleibt gewiss ungewiss.

 

SAVE THE DATE:

nächster Jattle, BAM + Poetry:

4. November 2020 um 19.30 Uhr

im Albert Schweitzer Haus